Bildungssystem

In Luxemburg gilt die Schulpflicht im Alter von 4 bis 16 Jahren.

Sie dauert 11 Jahre.

Ein wesentliches Merkmal des luxemburgischen Bildungssystems ist seine mehrsprachige Tradition und seine Integrationspolitik für Kinder mit Migrationshintergrund.

Eine wichtige Stelle nimmt der Sprachunterricht (Französisch, Deutsch und Luxemburgisch) ein.

Die meisten Schulen sind öffentlich und kostenlos. Außerdem gibt es einige Privatschulen (kostenpflichtig), die nach dem offiziellen luxemburgischen Lehrplan unterrichten, sowie einige internationale Privatschulen.

 

Zum letzten Mal aktualisiert am