Praktikum

BTS écriture appliquées
© LCD

An deutschen Universitäten und besonders an den Fachhochschulen werden je nach Studienrichtung sowohl Vorpraktika (vor Beginn des Studiums) als auch während des Studiums verlangt.

Die Dauer der Praktika und Vorpraktika hängt von den einzelnen Hochschulen und Studiengängen ab.

Die praktische Ausbildungszeit, soll dazu dienen, unter Anleitung eines Mentors einen ersten Einblick in die Berufspraxis zu erhalten, Fähigkeiten zu erproben und/oder bereits erlangtes Wissen anzuwenden. In vielen Studienfächern sind Praktika zwingend vorgeschrieben (Pflichtpraktika). Dies gilt besonders bei Studiengängen in den Fachbereichen Ingenieurwissenschaften, Sozialwesen, medizinische und andere paramedizinische Studiengänge, künstlerische Studiengänge.

Mal dauern sie nur wenige Wochen, mal Monate oder sogar ein ganzes Jahr. An Fachhochschulen gibt es häufig ganze Praxissemester. Obwohl man nicht selten Vollzeit beschäftigt ist, werden Praktika nur relativ selten vergütet.

Dernière mise à jour